Allgemeine Geschäfts­bedingungen

Ferienwohnung NEBENAN (nachstehend FEWO genannt)

Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung der FEWO zur Beherbergung sowie allen darüber hinausgehenden weiteren Leistungen, die die FEWO gegenüber dem Mieter erbringt. Geschäftsbedingungen des Mieters gelten nicht, es sei denn, sie sind ausdrücklich zwischen FEWO und Mieter vereinbart.

Vertragsabschluss

Der Vertrag gilt als geschlossen, wenn die Bereitstellung der FEWO vom Mieter telefonisch oder per E-Mail bestellt und von der FEWO bestätigt worden ist. Die FEWO kann die Buchung der FEWO schriftlich, insbesondere per E-Mail bestätigen.

Leistungspflichten, Zahlungsbedingungen

Die Betreiber der FEWO wird die vom Mieter reservierte FEWO bereithalten und die vereinbarten Leistungen erbringen. Der Mieter wird die für die mietweise Überlassung der FEWO den vereinbarten Preis vorab per Überweisung oder spätestens am Anreisetag in bar zahlen.
Die Betreiber der FEWO sind berechtigt, Forderungen gegen den Mieter jederzeit fällig zu stellen und unverzüglich Zahlung zu verlangen. Die Bezahlung erfolgt hierbei am Tag der Anreise ohne Abzug in bar. Bricht der Mieter den Aufenthalt vorzeitig ab, bleibt er zur Zahlung des vollen Mietpreises verpflichtet, unabhängig vom Grund der Abreise.

Rücktritt des Mieters

Storniert ( kündigt) der Mieter den Vertrag bis 14 Tage vor Urlaubsbeginn, ist die Stornierung kostenfrei. Danach sind 50% des Mietpreises fällig. Buchen neue Gäste in dem Zeitraum, bekommen Sie natürlich ihr Geld zurück. Im Mietpreis sind 7% Umsatzsteuer enthalten. Bricht der Mieter den Aufenthalt vorzeitig ab, bleibt er zur Zahlung des vollen Mietpreises verpflichtet.

Bereitstellung, Rückgabe, Reinigung der FEWO

Die ordnungsgemäß reservierte FEWO steht dem Mieter ab 16.00 Uhr des vereinbarten Anreisetages zur Verfügung. Die Anreise am Anreisetag kann bis spätestens 20 Uhr erfolgen. Sollten sich seitens des Mieters Verzögerungen in der Anreise ergeben, hat dieser rechtzeitig die Betreiber der FEWO hierüber zu informieren. Der Mieter hat keinen Anspruch auf Bereitstellung der FEWO vor 16.00 Uhr, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.
Am vereinbarten Abreisetag hat der Mieter die FEWO bis 11.00 Uhr auch im Interesse der anreisenden Mieter zu räumen und ordnungsgemäß zu übergeben.
Der Mieter hat Anspruch, nach einer Woche Aufenthalt in der FEWO auf frische Bettwäsche und Handtücher. Die Endreinigung erfolgt über die FEWO und ist im Endpreis zur Übernachtung bereits enthalten.

Haftungsvorschriften

Die FEWO haftet, soweit gesetzlich zulässig, für solche Schäden sowie eventuelle Folgeschäden, die auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der FEWO zurückzuführen sind. Dies gilt auch für Erfüllungsgehilfen der FEWO.
Im Falle der Nutzung eines Autostellplatzes im öffentlichen Straßenbereich haftet die FEWO nicht.
Für während der Vertragszeit entstandene Schäden oder Fehlbestände beim Inventar und Mobiliar in der FEWO wird der Mieter ohne Verschuldensnachweis haftbar gemacht. Bei Schäden des Mieters hat er die FEWO unverzüglich hierüber zu informieren; anderenfalls erlöschen eventuelle Haftungsansprüche der FEWO.
Eine Prospekthaftung oder Internethaftung ist ausgeschlossen.

Sonstige Bestimmungen

Änderungen oder Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen bedürfen gleichermaßen wie ein darauf beruhender Verträge der Schriftform.
Erfüllungs- und Zahlungsort ist Sitz der FEWO-Betreiber. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Dresden. Sofern ein Mieter die Voraussetzungen des § 38 Abs. 1 ZPO erfüllt und keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, gilt als Gerichtsstand Dresden vereinbart. Es gilt deutsches Recht.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Gültig sind die jeweils aktuellen Preislisten.